ipac

Ein ipac ist eine Installationsdatei, welche eine fertige Konfiguration von einem Gerät (Gateway, Device mit Infrarotcodes sowie Steuerungsseite) enthält. Die Datei wird über die Importfunktion von IRControl geladen. Danach startet ein Installationsprozess, bei welchem nur die wenigen, wirklich nötigen Einstellungen (z.B. Typ des Infrarotsenders sowie dessen Netzwerkadresse) gemacht werden müssen. Danach kann gleich losgelegt werden. Um solche ipacs zu betreiben reicht der IRControl Executor, da die ganze Konfiguration und Gestalltung der Layoutseiten entfällt.

Installiert wird es wie folgt:

IRControl / IRControl Plus

1. ipac Datei Downloaden und auf dem Android-Gerät speichern (am besten im Download-Verzeichnis)

2. IRControl / IRControl Plus starten, Setup Menu (Zahnrad in der rechten oberen Ecke) aufrufen

3. Menupunkt Datatransfer auswählen

4. Auf das Register Import wechseln

5. Load-Button drücken, ipac Datei selektieren und Ok checkicon drücken.

6. Proces-Button drücken, danach startet der Installationsvorgang

7. Die nötigen Daten eingeben (zur nächsten Seite mit „Continue“, mit „Finish“ wird der Installationvorgang abgeschlossen.

 

ipacInstallation

IRControl Executor

1. ipac Datei Downloaden und auf dem Android-Gerät speichern (am besten im Download-Verzeichnis)

2. IRControl Executor starten, Setup Menu (Zahnrad in der rechten oberen Ecke) aufrufen

3. Menupunkt Import auswählen

4. ipac Datei selektieren und Ok checkicon drücken.

7. Die nötigen Daten eingeben (nur nächsten Seite mit „Continue“, mit „Finish“ wird der Installationvorgang abgeschlossen.